NH – PO3rd M.J. Wellington – MLog 12 - SD: 21089.2160 – SCI

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Benutzeravatar
Mary Jane Wellington
Beiträge: 37
Registriert: So 22. Nov 2015, 18:33

Do 12. Dez 2019, 21:37

NH – PO3rd M.J. Wellington – MLog 12 - SD: 21089.2160 – SCI

Wörter: 718

Personen: Medsad Jasa, Clarissa Black (erwähnt), Miranda Hernandez
NPCs: Jeven Somali, Rose Roser (Inhaberin des New Hope) (erwähnt)

=== Starbase G-001 New Hope = primärer mittlerer Komplex = Deck 340 = wissenschaftliche Abteilung = forensische Labore = mittags ===

„…das war dann auch schon alles. Vielen Danke. Petty Officer.“ Kam es von Auditor und ich sah ihn einfach nur etwas ungläubig an. Die ganzen Fragen, die er mir gestellt hatte, hatten mal so gar nichts mit meiner hiesigen Arbeit zu tun, viel mehr interessierte es ihn wie man mit bionischen Implantaten so zurechtkam und zudem war ihm meine Mutter, welch Wunder, ein Begriff. Jeven kam kurz nachdem Limberger verschwunden war zu mir und sah mich fragend an „Was wollte der Kerl eigentlich von dir?“ kam die Frage, auf welche ich natürlich keine wirkliche Antwort hatte. „Ganz ehrlich, keine Ahnung. Er scheint sich eher wissenschaftlich für meine Beine und den neuen Arm zu interessieren, außerdem scheint er ein Fan meiner Mutter zu sein.“ Erklärte ich und schüttelte einfach nur den Kopf. „Wohin ist er jetzt?“ kam es von Jeven und ich grinste leicht „Zum Chef, und ich hoffe inständig das Jasa ihm nicht nochmal über den Weg läuft. Unser Bolianer bekommt sonst noch nen Herzinfarkt.“ Gab ich von mir und kaum sprach man von ihm stand er auch schon in der Tür „Was soll ich bekommen?“ fragte er und ich lachte „Sie sollen eben keinen Herzinfarkt bekommen Lieutenant. Die Untersuchungen der laufenden Fälle habe ich abgeschlossen, haben sie fürs erst noch was für mich zu tun oder darf ich mich kurz auf die Krankenstation zur Kontrolle verabschieden?“ fragte ich und Jeven grinste leicht denn er wusste genau das ich keineswegs zur Krankenstaiton wollte sondern hoffte das Clarisse meine Nachricht bezüglich eines gemeinsamen Mittagessens erhalten hatte. „Die nächsten Untersuchungen stehen erst für morgen an, wenn Limberger also nicht nochmal nach dir Fragt hast Du für heute ruhe.“ Ich sah zu Jasa welche nickte „Sie haben Mister Somali gehört Miss Wellington. Wir sehen uns morgen.“ Das ließ ich mir natürlich nicht zweimal sagen und machte mich auf den Weg in Richtung Promenadendeck. Ob Clarissa das Essen wohl wahrnehmen würde?

=== Starbase G-001 New Hope = primärer mittlerer Komplex = Deck 150 = Promenadendeck = Bistro „New Hope“ = mittags ===

Eigentlich wollte ich mich noch umziehen, zog es dann jedoch vor den schnellen Weg zu gehen, um nicht zu riskieren das Clarissa vielleicht da war, und wieder weggerufen wurde. Mein Blick schweifte durchs Bistro, doch an keinem der Tische konnte ich die Frau meiner schlaflosen Nächte erblicken, was mich schon ein wenig enttäuscht die Schultern hängen ließ. War der Abend womöglich doch zu viel gewesen oder hatte sie einfach keine Ahnung wie sie mit solch einer Frau wie mir, die genau wusste was sie wollte, umgehen sollte? Also suchte ich nach Rose, denn entgegen der sonstigen Begrüßung war hier reges Treiben, aber von Rose keine Spur. Als ich nach ihr rief meldete sich eine interessante Frau zu Wort welche am Tresen saß. Nach einem kurzen Plausch (Log Miri) saß ich dann neben ihr und ich bemerkte deutlich, dass sie sich, wenn auch unauffällig, die Hand schüttelte. „Tut mir Leid, ich muss mich noch ein wenig an die Implantate gewöhnen. Ich hoffe habe Dir nicht weh getan.“ Fragte ich und legte ihr sanft die Hand auf den Unterarm, sie sah mich fragend an. „Implantate. Bionisch?“ kam es von mir und sie schien ein wenig Ahnung zu haben weswegen ich nickte. „Ja, hatte einen kleinen Unfall in einem Turbolift. Seitdem darf ich einen neuen Arm und zwei neue Beine mein Eigen nennen.“ Erklärte ich und sie sah auf ihr Padd welches vor ihr lag. „Nun MJ, das erklärt natürlich deine Kraft in der Hand. Verrätst Du mir vielleicht wie du an diese Narbe gekommen bist. Es ist sehr selten das man hier noch Narben sieht, aber wenn haben sie meist eine Interessante Geschichte.“ Erklärte sie und ich lachte kurz.

Die interessante Erscheinung von Miri war etwas was mich ebenso interessierte, mal abgesehen davon, dass sie wirklich eine klasse Figur hatte, welche durch ihre Klamotten sogar sehr betont wurde. „Mach ich sicherlich, wenn du mir eine Frage gestattest. Bist du von Delta IV?“ bisher hatte ich nur Berichte über die Deltaner gelesen aber war noch nie einer Begegnet. „Das bin ich in der Tat, aber meine Frisur hat mich doch nicht verraten, oder?“ scherzte sie etwas und ich musste unweigerlich lachen.

-Tbc-
Antworten