=A=NH=A=Commander L. Walker=A=MLog09=A=SD:21142.2367=A=SEC=A=

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Benutzeravatar
Michaela Quinn
Stellv. Spielleiter [sSL]
Stellv. Spielleiter [sSL]
Beiträge: 1034
Registriert: Di 11. Jan 2011, 03:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Mo 3. Feb 2020, 23:40

=A=NH=A=Commander L. Walker=A=MLog09=A=SD:21142.2367=A=SEC=A=

Personen: Jo Murphy, Ashkan Arcon (erwähnt), Prochorowitsch (erwähnt)
Npcs: Antony Roberts

Wörter: 1.055

=A=Starbase G001 “New Hope”=A=primärer mittlerer Komplex=A=Deck 337=A=Hauptsicherheit=A=Büro Murphy=A=Tag 4 mittags =A=

Bevor ich mich wieder in meine Sektion begeben wollte erreichte mich ein Ruf von Jo und er bat mich auf ein Gespräch in sein Büro. Natürlich sagte ich zu und stand nun bei ihm im Büro. „Hallo Luc, danke das Du so schnell vorbeikommen konntest.“ Kam es von ihm und ich hob fragend eine Augenbraue. „Wer hat sich beschwert Jo?“ fragte ich und er grinste leicht „Ach dein Freund der Ferengi mal wieder, aber deswegen habe ich dich nicht hergebeten. Die Backgroundstory von euch beiden kenne ich zu gut, um solche Beschwerden zwar entgegen zu nehmen aber nicht zu beachten. Sonst würdest Du wohl jeden Tag bei mir sitzen.“ Gab er von sich und grinste breit „Na mein Ruf muss doch gewahrt werden, oder?“ konterte ich frech und mein Chef lachte herzhaft. „Ja schon, aber ich habe eine eher nicht so großartige Mitteilung für dich. Arcon hat in die Technik gewechselt.“ Kam es nun und ich wusste genau was das für mich bedeuten würde „Heißt ich soll sein Team mit übernehmen Jo?“ fragte ich direkt und ohne Umschweife. „Das wäre sehr förderlich, natürlich nur wenn..“ fing Jo an doch ich kannte meinen Chef schon länger und auch das Team von Ashkan kannte ich da wir des Öfteren während meiner Zeit als CXO hier miteinander zu tun hatten. „Verlässt Ashkan uns?“ fragte ich da ein Wechsel der Abteilung nicht hieß das er auf der Station blieb, doch Jo schüttelte mit dem Kopf „Nein, er bleibt. Also hast du deinen Sparringspartner noch. Keine Sorge.“ Meinte er grinsend und ich lachte knapp „Ach das hast du dir gemerkt, ja?“ fragte ich und der CXO lachte „Aber natürlich, man sieht es ja nicht alle tage zufällig auf dem Trainingsdeck das sich zwei Offiziere gegenseitig auf die Schnauze hauen und anschließend lachend, wenn auch ramponiert das Deck verlassen.“ Erklärte Murphy und ich erinnerte mich gut an diesen Tag auch wenn er schon über 4 Jahre zurück lag.

„Seid ihr euch seit deiner Rückkehr nicht begegnet?“ fragte Jo mich und ich schüttelte mit dem Kopf „Da du so freundlich warst und mich direkt eingespannt hast hatte ich für sowas bisher keine zeit und hab das Training mit meinem Team gestaltet. Da Askhan einem anderen Team angehörte wollte ich seinen Rhythmus nicht stören.“ Erklärte ich knapp und es entsprach der Wahrheit das ich ihn nicht stören wollte. Doch einen Besuch war ich meinem alten Freund sicherlich schuldig. „Hast Du Neuigkeiten in Bezug auf die, deren Name nicht genannt werden soll?“ kam es von Jo und ich nickte knapp „Die Infos wurden bestätigt. Wir nehmen an das sie sich irgendwo an Bord oder in der Nähe versteckt hält. Werden dem entsprechend auch Maßnahmen zum Schutz einleiten.“ Erklärte ich knapp und Jo nickte verstehend. „Sehr unpassend aber damit müssen wir eben Arbeiten.“ Kam es von ihm und ich wusste was er meinte „Prochorowitsch macht dir wohl das Leben schwer, Jo?“ fragte ich und er lachte „Gestern war der Kerl unausstehlich wirklich. Doch heute. Vor nicht einmal einer Halben Stunde schien er wie ausgewechselt. Er hat deine Arbeit sogar gelobt.“ Ich hatte mich doch verhört gerade „Er hat bitte was? War der betrunken?“ fragte ich und Murphy fing an zu lachen „Leider nein. Er meinte das tatsächlich so.“ das musste ich erst einmal Verdauen. Das ich ein Lob von Prochorowitsch bekommen hatte war etwas was ich absolut nicht erwartet hatte. „Nun dann werde ich mal runter gehen und dem Team hallo sagen. In welchem Bereich wurde Arcon in der Technik eingeteilt weißt du das?“ fragte ich noch und Murphy nickte „Technisches Sicherheit.“ Ich schmunzelte leicht. „Nett.“ Kommentierte ich und verließ meinen Chef dann um dem mir nun neu zugewiesenen Team einen Besuch abzustatten.

=A=Starbase G001 “New Hope”=A=sekundäre äußere Sektion Beta=A=Deck 137=A=Sicherheitsbüros=A=ex-Büro Arcon =A=Tag 4 mittags =A=

„Hey Luc, hast Du Dich verlaufen?“ wurde ich von einer bekannten Stimme begrüßt, die sich genussvoll im Stuhl von Ashkan rekelte. Die Füße auf der Schreibtischplatte platziert und eine Tasse Kaffee in der Hand. „Hey Tony, nein ich bin deine neue Chefin hier.“ Konterte ich und er fiel fast rücklings um. „Langsam Tony..“ meinte ich lachend als ich seinen Sturz durch den beherzten Griff nach seinem rechten Fuss aufhielt. „Puh. Danke. Und herzlich Willkommen.“ Meinte er dann und erhob sich vom Stuhl. „ich habe ihn nur warmgehalten.“ Gab er von sich und ich lachte knapp „Schon okay Tony, dann bring mich mal auf den neuesten Stand. Wie ist das Team aufgestellt hier?“ fragte ich ihn und er rattert die Namen herunter inklusive der Spezialisierungen. Welche Fälle gerade in Bearbeitung waren und worauf man hier zu achten hatte. Es war ein klein wenig anders als bei mir oben in der Zollnähe aber eben doch nicht wirklich ein großer Unterschied. „Bist du der Ranghöchste Offizier hier?“ fragte ich Tony und er nickte knapp „Ja Commander, musst leider mit nem mickrigen Ensign zurechtkommen.“ Gab er grinsend von sich und ich hob den Zeigefinger „Lass das ja nicht deinen Dad hören.“ Tony grinste leicht „Einige Sachen jedoch weiß ich nicht direkt, die müsstest du bei Ashkan selbst nachfragen. Ich denke er würde sich freuen, wenn du dich mal bei ihm meldest.“ Kam es von Tony und da ich nun seine Subabteilung mit Leiten sollte würde das sowieso auf mich zukommen, selbst wenn er jetzt kein Secler mehr war so hatte er doch das Fachwissen was ich für eine ordnungsgemäße Übernahme benötigte. „Danke Tony, ich les mich erstmal ein.“ Meinte ich knapp und der junge Roberts nickte. „gut dann geh ich mal die Jungs Briefen wer unsere neue Chefin ist. Die werden sich direkt die Hosen voll machen.“ Lachte er und verschwand aus dem Büro sodass ich mich hinter den Schreibtisch setzte und die Akten durchlas.

Nach etwas mehr als einer Stunde hatte ich die Daten soweit gesichtet, aber ein Gespräch mit Askhan würde mir sicherlich bei einigen Fragen Erleuchtung bringen und so schrieb ich ihm eine etwas längere Nachricht. In welcher ich mich nicht nur dafür entschuldigte, mich nicht gemeldet zu haben seitdem ich wieder auf der Station war, sondern auch darum bat, das er mich die ein oder andere Frage bei einer Tasse Tee beantworten würde, auch wenn er nun für die Technik tätig war. So bat ich ihn also um ein Gespräch bei einem leckeren Heißgetränk im Cafe Starship.

-Tbc-
BildBild
Michaela Quinn
schreibt
Lieutenant Colonel Jean Torrent - Marine Corps
Commander Lucille Walker - Sicherheit
Lieutenant Commander Thomas Roberts - Sicherheit (NPC)
Master Chief Petty Officer Sharania Jean - Technischer Unteroffizier (NPC)
Mitglied im Irrenhaus ÖSF seit Stardate 3342
Antworten