NH - Ens John Ertl - MLOG 22 - SEC - Stardate: 21178.1280

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Benutzeravatar
JohnErtl
Beiträge: 33
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 06:51
Wohnort: Penrith
Kontaktdaten:

Di 10. Mär 2020, 12:49

NH - Ens John Ertl - MLOG 22 - SEC - Stardate: 21178.1280
Personae: Creman Damian Desean, Lt Andrass Her'De'R, Captain Vladimir Prochorowitsch
Erwähnt: Commander Walker, Murphy
NPC: Verrückte Zivilistin
Wörter: 737

=== Starbase New Hope === Hangarbereich ===

Damian nickte zufrieden, als wir aus dem Verbindungskorridor zur Hangarversorgung traten.
"OK, hier ist auch alles sauber. Also, sauber ist das falsche Wort. Feindfrei trifft es besser. Die Schäden sind nicht ohne."

Ich nickte betrübt, denn einige der Schäden gingen auf meine Kappe. Walker war inzwischen mit dem Loch im Bein zurück zu - ja, wohin? Krankenstation oder Technik? Schräg gegenüber uns, am Eingang zum Hauptkorridor, sah ich den Russen, wie er einige Sicherheitshilfskräfte herumscheuchte und offenbar gleichzeitig mit jemandem über die Com sprach. Als er uns erblickte, warf er mir lediglich einen - wie ich zumindest dachte - ziemlich höhnischen Blick zu. Berichtete er gerade Murphy brühwarm von meinem Angriff auf die Station (so könnte es ja ein bösartiger Winkeladvokat tatsächlich bezeichnen)? Beschlossen sie gerade irgendwo meinen nächsten Auftritt vorm Militärtribunal? SCHON WIEDER? Damian schien meine Gedanken zu lesen.
"Glaubst du, sie werden dich wirklich wieder einbuchten?"

Ich zuckte hilflos mit den Schultern.
"Kann gut sein. Hoffentlich die Neuseeland-Strafkolonie, da ist es eigentlich ganz angenehm. In eine Mine will ich auf meine alten Tage nicht mehr."

Normalerweise hätte ich den Gedanken "Scheiß drauf, wenn es ungemütlich wird, schnappe ich mir die Avatar und haue wieder ab" im Hinterkopf gehabt, aber das konnte ich mir abschminken. Mein Vogel war nur mehr zwei oder drei strukturelle Schäden von einem Totalverlust entfernt, ganz abgesehen davon, dass Her'De'Rs Verkabelungstricks sie komplett flugunfähig gemacht hatten. Ein Föderationsshuttle stehlen und stiften gehen, mitten im Gamma Quadranten? Eine tolle Idee, ungefähr so gut wie eine Lebensversicherung von einem Ferengi kaufen oder einem Klingonen in den Blutwein spucken.
Ich ließ mir nichts anmerken und marschierte mit Damian in Richtung des Russen. Immerhin mussten wir an ihm vorbei, wenn wir weitere Bereiche überprüfen sollten. Und davon gab es bei Gott genug.
"Hm, das ist seltsam."

Ich drehte mich zu Damian um und sah ihn fragend an. Er deutete nur kurz auf das Pad, das er aus einer seiner Taschen gezaubert hatte.
"Wir haben einen Stillen Alarm von Her'De'R - und zwar aus den Prestige Quartieren."

Fragend drehte ich mich zu dem Russen, der uns mit einem Wink befahl, uns von dannen zu machen. Offenbar war meine Festsetzung vorläufig aufgeschoben.


=== Starbase New Hope === Prestigequartiere === Korridor vor dem Quartier von Admiral Turner ===

"Aufmachen! Hier ist die Sicherheit! Aufmachen!"

- keine Reaktion -

"Computer! Überbrücke Schließmechanismus, Autorisation Ertl Alpha Schweinsgalopp Zeta!"

- keine Reaktion -

Damian und ich sahen uns an und zuckten beinahe synchron mit der Schulter. Schön langsam begann ich, die Geduld zu verlieren. Heftig klopfte ich an Tür, schrie so laut ich konnte.
"HIER IST DIE STATIONSSICHERHEIT! AUFMACHEN, UND ZWAR SOFORT! ICH WIEDERHOLE, DAS IST DIE SICHERHEIT!"

Eine dünne, aber schrille Frauenstimme drang durch die Tür.
"Das kann jeder behaupten! Sie können genauso gut auch ein Verbrecher sein wie dieser Spion hier!"

Ich? Ein Verbrecher? Naja, streng genommen...
"Lass mich mal was versuchen."

Damian hatte mir das zugeflüstert, ehe er seine Stimme ebenfalls erhob - und zwar ziemlich imposant. Ha, typisch Nichtraucher.
"MA`AM! SIE SAGEN, SIE HABEN EINEN SPION DA DRINNEN?"

Eine kurze Pause.
"Ja! Ich habe ihn selbst gestellt! Er wollte hier ein paar Fallen auslegen!"

Damian nickte und zwinkerte mir verschwörerisch zu.
"Hören Sie, hat der Spion vielleicht eine Knochenwulst von der Nase bis zum Hinterkopf, über die Stirn verlaufend?"

Ein kurzes Zögern.
"Jaaaa...?"

"Und einen Bart, der mit den Augenbrauen zusammengewachsen ist? So ein richtig buschiges Monstrum, das ihm ein bösartiges Aussehen verleiht?"

"Ja....?"

Damien stieß ein lautes Seufzen aus.
"Ma`am, das ist Ssardna Redreh, einer der Gehilfen der Verschwörer. Gehen Sie langsam von ihm weg, machen Sie keine unvorsichtigen Bewegungen. Wir haben den Verdacht, dass er eine lebende Bombe ist, ein Selbstmordattentäter, der ..."

Weiter kam er nicht, denn in diesem Moment schwang die Tür auf, und eine Frau lief kreischend heraus, ihr Phasergewehr weit von sich weg werfend. Damian rang sie mühelos nieder, und ich wagte mich ins Quartier, wo mich ein sichtlich erleichterter Her'De'R empfing.
"Ertl, Desean, das war ja mal - kreativ. Danke Ihnen beiden, Sie haben echt was bei mir gut."

Ich grinste breit.
"Das trifft sich gut. Auf dem Hangardeck steht eine alte B`rel Klasse, die ganz viel Liebe und noch mehr Reparaturen benötigt..."

Schreiber: Lt John Ertl
BildBild

Char: Lt John Ertl, Sec, New Hope


Antworten