=Å=NH=Å=Lieutenant F. Verreuil=Å=MLog14=Å=SD:21187.0486=Å=Med/Couns=Å=

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Benutzeravatar
Faedre
Beiträge: 200
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 13:27
Wohnort: Los Angeles

Do 19. Mär 2020, 04:43

=Å=NH=Å=Lieutenant F. Verreuil=Å=MLog14=Å=SD:21187.0486=Å=Med/Couns=Å=

Personen: Damian Desean (erwähnt)
NPCs: T`Sai, Mikaela Quinn, Nana, Sinja und Josh (erwähnt)

Wörter: 609

=Å=Starbase G-001 „New Hope =Å= primärer mittlerer Komplex =Å= Deck 349 =Å=Hauptkrankenstation=Å= Behandlungsräume =Å=

Der Behandlungsmarathon schien kein Ende nehmen zu wollen, dennoch kam es mir langsam so vor als wenn man hier fast wieder sowas wie Normalität spüren konnte. Allerdings verlangten die letzten Stunden einiges von uns Medizinern ab, es war mehr als nur überraschend das wir alle noch standen, Erschöpfung stand jedem meiner Kollegen ins Gesicht geschrieben doch taten wir dennoch unser möglichstes den Patienten so gut es ging zu versorgen. Die Nachrichten das die Jentârk von Bord vertrieben worden waren, was somit einen nach Strom an Patienten unterband, war ein gutes Gefühl dennoch aber blieb dieser bittere Beigeschmack, dass die Starbase doch angreifbar gewesen war. Viel schlimmer jedoch empfanden sehr viele den Verrat eines Führungsoffiziers der Sternenflotte an jener. „Faedré, die Chefin möchte dich sprechen sobald Du hier fertig bist.“ Kam es von Ela welche kurz in den Behandlungsraum trat den ich seit gefühlten Stunden nicht verlassen hatte, das einzige was stetig wechselte waren die Patienten die von unserem fähigen Pflegepersonal betreut wurde bis ein Arzt die Kapazitäten hatte sich diesen genauer anzusehen. „Danke Ela.“ Meinte ich knapp und sie musterte mich eingehend. „Du siehst erschöpft aus, soll ich hier weiter machen?“ fragte sie doch wollte ich nicht, dass sie auch noch meine Arbeit übernahm „Es geht schon. Danke. Soweit ich weiß werde ich sowieso gleich von Mike abgelöst.“ Erklärte ich und Ela hob kurz eine Augenbraue „Na dann kann ich solang auch weiter machen. Ihr zwei geht euch mal ausruhen.“ Kommentierte sie und erinnerte mich so sanft, aber bestimmt, dass es nicht mehr nur mein Körper war, auf den ich aufpassen musste. Mikaela lächelte sanft als sie mir dann den Tricorder aus der Hand nahm und sich bei dem Patienten vorstellte.

=Å=Starbase G-001 „New Hope =Å= primärer mittlerer Komplex =Å= Deck 349 =Å=Hauptkrankenstation=Å= Büro der CMO =Å=

Gerade als ich um die Ecke bog um zum Büro der Chefmedizinerin zu gelangen kam mir Colonel Hernandez entgegen welche mir freundlich entgegen nickte. Dann jedoch nicht wie ich erwartet hatte den Weg zum Behandlungsraum von MJ einschlug, sondern die Krankenstation verließ. „Du wolltest mich sprechen?“ fragte ich knapp als ich das Büro meiner Chefin betrat. „Hallo Faedré, ja wollte ich setzt dich doch bitte.“ Die Emotionen welche ich hier auffing gefielen mir gar nicht, doch aufgrund der Kämpfe an Bord wusste ich auch das wir nicht nur Zivilisten und Sicherheitler oder Marines verloren hatten sondern auch viele unserer Leute. „Wie viele hat es von uns erwischt?“ fragte ich und T`Sai sah mich erstaunt an „Einige, die genaue Liste wird jede Stunde geupdatet.“ Kam es von ihr und ich nickte verstehend. „Selbst vor Ärzten haben die Jentârk kein Halt gemacht.“ Bemerkte ich und musste erst einmal verarbeiten das wir wohl einige unserer liebgewonnenen Kollegen verloren hatten. „Deswegen habe ich mich mit Colonel Hernandez beraten, wir werden Unterstützung aus ihrer Abteilung erhalten. Egal ob Pfleger oder Ärzte, da die Marines neue Bataillone zugewiesen bekommen hat Hernandez im Moment die Bessere Mannpower.“ Kam es von ihr und ich sah meine Chefin fragend an. „Das sind gute Nachrichten in Bezug auf die Besetzung unserer Krankenstationen an Bord, doch möchte ich nun von DIR wissen wie es Dir geht.“ Meinte ich zu ihr und sah sie an während meine Gedanken schon wieder auf Wanderschaft gingen. Ob es Damian gut ging, waren meine Kinder und Nana noch in Sicherheit in ihrem Büro. Vieles war die letzten Stunden geschehen doch wirkliche Sicherheit hatte ich gerade in Bezug auf meine eigene Familie nicht wirklich. Das einzige was ich genau wusste war das Lelina Tod war, ein Umstand der mir mehr als nur Genugtuung bescherte.

-Tbc-
FleetCaptain Faedré Delavere
schreibt
Lieutenant Faedré Verreuil
Medizinerin und Counselor an Bord der Starbase G-001 "New Hope"
sowie
Colonel Miranda Hernandez
Chefstabsmedizinerin der Marines an Bord der Starbase G-001 "New Hope"
Liebe, wie es dir gefällt - Kushiel
Schülerin der ehrwürdigen und unvergessenen Michaela Quinn
Antworten