NH – Crewman Damian Desean – Sicherheit – LOG 10 – SD: 21189.1742

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Kami
Spielleiter [SL]
Spielleiter [SL]
Beiträge: 412
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 21:46
Wohnort: Essen

Sa 21. Mär 2020, 17:26

NH – Crewman Damian Desean – Sicherheit – LOG 10 – SD: 21189.1742

Personen: John, Faedré
erwähnt: Luc, Lynn
NPC: Josh, Sinja
Worte: 668


~~~ Starbase New Hope – Sicherheitsbüro Promenadendeck ~~~

Ich sah John an und ein breites Grinsen zog ich über mein Gesicht. „John jetzt mach dir keinen Kopf. Du glaubst doch wohl nicht das dein Arsch noch hier auf der Station wäre wenn irgendwas gegen dich oder mich geplant wäre. Außerdem, gut du kannst es nicht wissen, aber du hast das ganze in Walkers Auftrag sozusagen gemacht. Da wird nix kommen, jedenfalls nichts negatives.“, sagte ich und grinste. „Ich sagte dir vor langem schon einmal, mach dir Walker zur Freundin nicht zur Feindin dann hast du es gut.“

John kniff ein Auge zusammen und musterte mich. „Wie schaffst du das ganze überhaupt?“
„Ich mache einfach John. Der Job macht mir Spaß und auch wenn die Situation im Moment mehr als Nervenaufreibend ist, macht es mir Spaß. Gut auf die Sorgen kann ich verzichten, aber das gehört irgendwie dazu nicht?“, ich ging auf John zu und legte ihm eine Hand auf die Schulter. „Aber ich bin froh das ich hierher versetzt wurde. Deine kreativen Einfälle machen den Dienst hier abwechslungsreich. Nun aber zurück an die Arbeit. Wir haben heute wieder Dienst bei den Quartieren. Die Techniker werden derzeit leider von den Bewohnern bedrängt und teilweise wird versucht Bestechungsgelder fließen zu lassen damit ihr Heim schneller wieder intakt ist.“
„Manche lernen es nie. Nun gut. Lass uns gehen und für Ordnung sorgen. DAS ist jedoch eine Aufgabe auf die ich verzichten kann.“, seufzte John nun ich nickte.

Wir verließen das Büro, kamen jedoch nicht weit denn auf dem Promenadendeck war ein Streit zwischen zwei Ladenbesitzern ausgebrochen und es flogen bereits Gegenstände.
„Auch das noch.“, seufzte ich und gemeinsam rannten wir los.

[NRPG: Bällchen für John]

~~~ viel Später ~~~

„Was für ein Tag.“, murmelte ich während ich meinen Bericht der Schicht ins System übertrug. Wir hatten mehr als einmal die Techniker schützen müssen. Die Bewohner der Prestigequartiere waren nur selten bereit gewesen etwas zu warten und nur die wenigsten verstanden das es nach Zustand des Quartiers ging und nicht wie wichtig jemand war oder nicht.
Ich hatte grade meinen letzten Satz geschrieben als die Tür aufging und meine Verlobte mit Sinja und Josh eintraten. Mit einem lauten „PAPA!“ stürzte mein Sohn auch schon auf mich und ich konnte ihn grade noch auffangen.
„Hey mein Großer.“, lachte ich und küsste seine Wange. „Wie komme ich denn zu der Ehre?“,
„Mama sagte wir könnten dich ja mal abholen und dann etwas essen weil wir uns schon so lange nicht mehr zusammen gesehen haben. Aber Sinja hat ja schon gegessen aber sie ist ja auch noch klein und braucht mehr essen, das sagt Lynn immer.“, sprudelte Josh los und war so begeistert am erzählen dass er leicht rot wurde vor Aufregung.
Ich lachte. „Langsam Josh. Aber deine Mama ist ja auch eine kluge Frau und hat Recht.ich wollte eh grade Feierabend machen.“, ich sah zu John und grinste.
„Nun ich denke ich habe ein Date. Wir sehen uns morgen.“
Dann ging ich zu Faedré und küsste sie sanft. „Hallo schöne Frau.“, sagte ich leise und ließ John zu Boden.
„Ich dachte dass wir zusammen etwas machen könnte, jetzt wo mal etwas Luft ist.“, sagte sie leise und ich lächelte.
„Das ist eine schöne Idee und ich freue mich. Sollen wir Liebes?“, ich harkte mich unter und gemeinsam gingen wir ins Quartier.

~~~ Quartier Verreuil / Desean ~~~

Nachdem wir die Kinder versorgt hatten und ins Bett gesteckt hatten saßen Faedré und ich mit einem Glas Wein auf dem Sofa. Das erste mal seit dem Angriff und dem Tod Lelinas.
„Wie geht es dir?“, fragte ich sanft und musterte Faedré. Sie sah müde und angeschlagen aus, aber in ihrem Gesicht spiegelte sich auch Erleichterung. Es war vorbei, keine Terrorattacken mehr ihrer leiblichen Mutter … keine Anschläge mehr, jedenfalls nicht von ihr… von ihren Mitgehilfen … vielleicht, daran wollte ich nicht denken. Ich sah meine Verlobte an und lächelte.
Riana Seymore
BildBild
Supervisior

Damian Desean
BildBild
Sicherheit
______________________________________________________
FleetCaptain Kami
Spielleitung Starbase G001 New Hope


Ich weiß das die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!!!!
Antworten