NH – Captain Riana Seymore – Supervisor – ULOG 01 – SD:21221.1975 

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Kami
Spielleiter [SL]
Spielleiter [SL]
Beiträge: 427
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 21:46
Wohnort: Essen

Mi 22. Apr 2020, 18:46

NH – Captain Riana Seymore – Supervisor – ULOG 01 – SD:21221.1975 

Personen: Jean
Erwähnt: Faedré, Elena, Damian mit Kindern
NPC: Kell, Rose
Wörter: 765

~~~ Starbase New Hope – Büro R. Seymore ~~~

„Was meinen sie damit?“, fragte mich Kell und sah mich an. Ich seufzte. Zum dritten Mal hatte ich ihr erklärt dass wir in einigen Bereichen die personelle Struktur ändern mussten und einiges an Personal verschieben konnten um die Mängel zu beheben. Dazu brauchten wir allerdings eine Liste aller Leute mit ihren Ausbildungen und Fachgebieten.
„Genau das was ich sagte Captain. Im Grunde läuft die Starbase aber es gibt Bereiche die stiefmütterlich behandelt werden und das muss behoben werden. Es kann nicht sein das es eine Ausbildungsabteilung gibt aber diese nicht wirklich besetzt werden.“
„Für die Ausbildung ist das Hauptquartier doch verantwortlich.“, sagte Kell und ich nickte.
„Ja zum großen Teil, und bei Deep Space 9 macht das auch Sinn Captain. Wir liegen allerdings sehr weit weg von der Erde und dem Hauptquartier.“ Ich achtete drauf ruhig und sachlich zu klingen. Betriebsblindheit war weit verbreitet und natürlich konnte man nicht alle zwei Jahre sämtliche Leiter umbesetzen. Das Gespräch dauerte eine Weile aber am Ende konnte ich Captain Kell davon überzeugen mir eine Liste aller Mitarbeiter zukommen zu lassen mit ihren Qualifikationen und natürlich mit der Zeit, von heute auf morgen ging es auch nicht.

Ein Blick auf den Chronometer an der Wand sagte mir dass ich nur noch wenig Zeit hatte, sollte ich pünktlich erscheinen wollen. Seufzend rückte ich meine Uniform glatt und machte mich auf den Weg zu meiner Verabredung.

~~~ New Hope – Primärer mittlerer Komplex – Promenadendeck – Bistro „New Hope“ ~~~

Rose nahm mich sofort in Empfang und brachte mich an einen Tisch. Ich lächelte. „Du siehst gut aus. Ich bringe dir einen Wein ja?“
„Danke Rose das ist sehr lieb von dir.“ sagte ich und sah mich um. Das Bistro war erstaunlich voll und ich entdeckte einige bekannte Gesichter. Damian und seine Kinder waren da, sie saßen an einem Tisch und lachten. Sonst waren viele da aber niemand mit dem ich so Kontakt hatte. Doch etwas machte mich stutzig, war das Elena dort am großen Tisch? Ich hatte die damalige Leiterin der sekundären Krankenstation einige Male gesehen und in der Zeit auf Reway viel von Faedré. Soweit ich mich erinnerte waren Elena und ihre Familie, die Roberts, nicht nur Faedrés Familie sondern auch gute Freunde von Jean, das hatte sie mir irgendwann einmal erzählt.
Jedoch kam ich nicht weiter zum Nachdenken, denn plötzlich stand Jean in einer Galauniform vor mir.

[Log Jean]
Auf das war ich nicht vorbereitet, ehrlich gesagt hatte ich niemals damit gerechnet das Jean den Schritt überhaupt gehen würde. Ich musste zugeben sie sah verdammt gut aus in ihrer Uniform. Ich sah sie an. Der Zeitpunkt war ungünstig denn noch immer hatte ich ihr die Aktion mit dem Jäger nicht verziehen, andererseits wusste ich genau das es sie ungeheuren Mut kosten musste diesen Schritt zu gehen.
„Ich weiß nicht was ich sagen soll.“, sagte ich leise und sah auf den Ring in der Schatulle. Genau mein Geschmack. Was sollte ich tun. Ich liebte Jean wie nichts anderes aber ihr Drang sich direkt an die Aufträge zu halten ohne Rücksicht auf ihr eigenes Leben machten mich wütend, machten mich hilflos und ich hasste nichts mehr als hilflos zu sein. Ich sah in Jeans Augen, sie sahen mich ruhig an, diese braunen Augen die so sanft blickten und doch härter als jede Klinge schauen konnten. Lächelnd ließ ich mich von meinem Stuhl gleiten so das ich ebenfalls vor ihr kniete und ihr besser ins Gesicht schauen konnte.
„Ja nichts lieber als das Jean, aber NUR wenn du mir auch versprichst auf dich aufzupassen und nicht jede Halsbrecherische Aktion zu machen bei der du dein Leben aufs Spiel setzt.“, sagte ich leise, aber laut genug das alle es hören konnte.
„Das kann ich nicht versprechen.“, sagte sie lächelnd und schob mir den Ring an meinen Finger. „Aber ich kann versprechen es zu versuchen.“, ihre Stimme war sanft und ihre Augen leuchteten voller Liebe. Ohne auf die Umgebung zu achten nahm ich ihr Gesicht in meine Hände und zog ihr Gesicht sanft zu mir. „Das ist mehr als ich erwarten kann Liebste.“, mit diesen Worten küsste ich sie sanft, dann leidenschaftlich. Die Zeit würde sicher nicht einfach werden, weder für Jean noch für mich. Denn wir beide mussten einen Weg finden der zu uns beide zueinander führte ohne Frust zu haben. Aber wir würden es schaffen da war ich mir sicher.
Nach dem Kuss begannen die anderen zu Jubeln und die Gratulanten strömten auf uns ein.
Riana Seymore
BildBild
Supervisior

Damian Desean
BildBild
Sicherheit
______________________________________________________
FleetCaptain Kami
Spielleitung Starbase G001 New Hope


Ich weiß das die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!!!!
Antworten