NH - Lt John Ertl - ULog04 - Stardate: 21238.1167

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Benutzeravatar
JohnErtl
Beiträge: 40
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 06:51
Wohnort: Penrith
Kontaktdaten:

Sa 9. Mai 2020, 10:41

Personae: Lt. Andrass Her'De'R
Erwähnt: LtCmdr Baumgartner
NPC: Nausikaaner, Schwein-Schwein
Wörter: 752

NH - Lt John Ertl - ULog04 - Stardate: 21238.1167

=== Weltall, im Gravitationsbereich um die Starbase New Hope ===

Der nächste Funkspruch von Her'De'R trudelte ein.
"Drei Wrackteile fünfzigtausend Kilometer backbord von Ihrer Position, allesamt Kandidaten für eine künftige Kollision. Nichts, was unsere Schilde ankratzen könnte, aber sicher ist sicher."
Elegant zog ich die Avatar in eine enge Kurve, brachte mich in perfekte Schussposition - zwischen die Station und das Gefahrengut. ich bin leichtsinnig, aber nicht wahnsinnig. Schwein-Schwein grunzte vergnügt, als ich sie hinterm Ohr kraulte.
"Avatar hier, bestätige. Zielerfassung läuft."

Ein Vorgang, der normalerweise einige Sekunden benötigte, vor allem auf einer antiken Brel, wurde in Millisekunden abgehandelt. Die Zielautomatik erfasste nicht nur die Trümmerteile, nein, sie berechnete auch noch den exakt notwendigen Energieausstoß, um keine gefährlichen Resttrümmer zurückzulassen. Das war MRF - Minimal Required Force - Waffensteuerung vom Feinsten, der Goldstandard für Mülloperationen und Selbstverteidigung.

Aber nicht das, was ich im Sinn hatte. Manuell überbrückte ich die Empfehlung und schaltete die Disruptoren auf maximale Energie.
"Gut festhalten, Schwein-Schwein, und darauf hoffen, dass Lt. Her'De'R alles gut verkabelt hat.
Ich holte noch einmal tief Luft, dann feuerte ich.
Zumindest wollte ich das, drei präzise Schüsse auf drei Ziele.
Stattdessen erhielt ich das Armageddon.
Grellgrünes Licht explodierte in meinem Sichtfeld, raubte mir den Atem. Die Avatar wurde durchgeschüttelt, irgendwo im Lagerraum fiel ein Sack Reis um.
Die Ziele wurden nicht getroffen, sie wurden vaporisiert.

Ein diabolisches Grinsen huschte über mein Gesicht, als ich die Sensorendaten überprüfte.
Beinahe 800 Terrawatt. Heilige Scheiße.
Gut, unsere Runabouts schafften ein bisschen mehr - aber zwischen denen und der Avatar lagen auch mehr als hundert Jahre technologischer Fortschritt. Ganz davon abgesehen, dass die Disruptoren eine weitaus höhere Kadenz aufwiesen.
Beeindruckt erstattete ich Her'De'R Bericht.
"Respekt, Lieutenant, Sie haben der alten Lady ordentlich Rums verschafft. Ich nehme einmal frech an, dass die Schilde und die Tarnvorrichtung auf dem gleichen Niveau sind?"
"Da nehmen Sie richtig an. Aber ich brauche Sie nicht daran zu erinnern, dass Sie die Tarnvorrichtung nicht aktivieren dürfen. Also zumindest nicht im Dienst."
Ich nickte.
"Ja, das wurde mir von unserem CO, CXO und LtCmdr Baumgartner mehrfach eingebläut. Aber das habe ich auch gar nicht vor."

=== Weltall, 92 Lichtminuten von der Starbase New Hope entfernt ===

Hatte ich tatsächlich nicht. Ich näherte mich dem nausikaanischen Marauder der Raider Klasse ganz offen und ehrlich von vorne, und sie machten keine Anstalten, wegzufliegen, die Waffen zu aktivieren oder die Schilde hoch zu nehmen.
Warum denn auch?
Die Allianz zwischen dem klingonischen Reich und diesen Raufbolden war manchmal brüchig, aber abgesehen von ferengischen Auftraggebern waren Birds of Prey die wenigen Freunde, denen die aggressiven Söldner und Piraten im All begegnen konnten. Und nachdem viele einflussreiche, aber nicht unbedingt reiche Häuser immer noch auf die B`rels als Familienschiffe setzten, erwarteten die Nausis offenbar eine potenzielle Kundschaft.
Umso überraschter waren ihre Gesichter, als sie meinen Call entgegen nahmen und ein Mensch in Starfleet Uniform vor ihnen stand.
"Lieutenant Ertl von der Sicherheit der New Hope an nausikaanischen Raider - bereiten Sie sich auf eine Sicherheitsinspektion vor."
Erstaunen schlug in Ärger um, Ärger in Zorn. Sie waren zu zweit, und der Größere von den Beiden starrte mich hasserfüllt an.
"Sternenflotte hat uns hier draußen gar nichts zu befehlen!"

Ich seufzte und zog ein Datenpad hervor. Mit übertrieben dienstlichem Tonfall begann ich, daraus zu rezitieren.
"Gemäß dem geltenden Kooperationsabkommen mit den Vertragspartnern im Gamma Quadranten fällt die Zuständigkeit für alle Agenden der Sicherheit, des Zolls und des Gesundheitsweisen im Umkreis von 0.5 Lichtjahren um die Sternenbasis New Hope an die Sternenflotte. Diese ist berechtigt, bei ausreichendem Verdacht oder Gefahr im Verzug, sämtliche Schiffe, auch jene, die nicht unter der Flagge eines der Vertragspartners fliegen, anzuhalten und Sicherheitsinspektionen in einem möglichst minimalinvasiven Ausmaß durchzuführen."

Die Nausikaaner sahen mich an, dann sich gegenseitig, grunzten, zuckten mit den Schultern und wandten sich wieder an mich.
"Gut, Sternenflotte, wir akzeptieren eine Inspektion. Aber nur ein Mann, und nicht länger als eine Stunde."

Ich lächelte mein süßestes, freundlichstes und ein überaus entwaffnendes Lächeln.
"Meine Herren, keine Sorge, so lange werden wir gar nicht brauchen. Und ein Sicherheitsoffizier reicht vollkommen. Um Ihnen zu zeigen, wie sehr wir ihre Anwesenheit hier wertschätzen, werde ich es sogar persönlich durchführen."

Gut, dass die Nausis nicht wussten, das ich alleine an Bord war - von Schwein-Schwein abgesehen. Und noch besser, dass sie keine Ahnung hatten, dass der von mir so ernst vorgetragene Vertragstext frei erfunden war.

~ To be continued ~

Schreiber: Lt John Ertl
BildBild

Char: Lt John Ertl, Sec, New Hope


Antworten