NH – Lieutenant F. Verreuill - ULog01 – SD:21043.2080 – MED

Begleitschiff: USS Prophecy NCC - 202012 - Intrepid - Refit Class
Inter.SL: FCpt.Kami - stellv. SL: VAdm. Michaela Quinn

Moderatoren: Chakoty, Oberkommando

Antworten
Benutzeravatar
Faedre
Beiträge: 208
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 13:27
Wohnort: Los Angeles

Do 14. Mai 2020, 19:50

NH – Lieutenant F. Verreuill - ULog01 – SD:21043.2080 – MED

Beteiligte Personen: Damian Desean, Riana Seymore, Jean Torrent, MJ Watson & Miranda Hernandez (erwähnt)
NPCs: Diandra Delavare, Sinja & Josh Verreuill

Wörter: 678

===Starbase G-001 „New Hope === primärer mittlerer Komplex === Deck 150 === Promenadendeck=== Bistro „New Hope“ ===

„Was ein schönes Paar die beiden doch abgeben.“ Kam es freundlich wie immer von meiner Großmutter und ich musste ihr natürlich recht geben. Jean sah in ihrer Galauniform, welche sie für diesen Besondern Moment angezogen hatte, einfach umwerfend aus. Es freute mich sehr das meine älteste Freundin endlich über ihren eigenen Schatten gesprungen war und sie allen Mut zusammen genommen hatte diesen Schritt zu gehen. Riana strahlte von innen heraus während sie gemeinsam mit Jean die Glückwünsche der Anwesenden entgegen nahm. Nach und nach ließ der Strom schließlich nach und machte Platz sodass ich Damian zunickte und ich mit ihm zusammen nun ebenfalls zu dem glücklichen Paar gingen um ihnen entsprechend unsrer Aufwartung zu machen. Nach einem kurzen Gespräch im Stehen, bat ich sie sich zu uns an den Tisch zu setzten da mir durch den heute langen Tag die Füße schon extrem weh taten heut. Jean und auch Riana kamen meiner bitte natürlich nach und ich freute mich sehr dass die beiden sich so gut verstanden. Als ich schließlich ein Thema ansprach welches Jean noch immer Sorgen bereitete verschwand sie kurz zu ihrer Assistentin Kim sodass ich einen Moment mit Riana allein hatte. Mein Blick verfolgte Jean noch kurz ehe ich mich komplett auf Riana konzentrieren konnte. „Sie hat dich mit dieser Aktion sicherlich überrascht, oder?“ fragte ich schmunzelnd und Riana sah mich lächelnd an. „Das hat sie in der Tat, aber weiß ich auch, wie schwer ihr das gefallen ist. Das letzte Jahr habe ich sehr viel über diese Frau gelernt, einiges ist zwar noch im Dunkeln aber ich liebe sie wirklich.“ Kam es von ihr und beim letzten Part diese Satzes war wirklich die reine Zuneigung zu hören bei ihr.

„Sie liebt dich auch sehr Riana, wir wissen beide das Jean es sehr schwer fällt Gefühle an sich zu zeigen, wenn du jedoch in der Nähe bist sieht man ihr deutlich an das sie noch mehr strahlt als sonst. Ihre gesamte Aura scheint in deiner Nähe noch grösser zu werden.“ Erklärte ich und Riana lächelte sanft. „Jean hat mich schon damals auf Reway sehr fasziniert…“ fing sie an und ich sah sie lächelnd an „Na dann erzähl mal.“ Meinte ich und lauschte angespannt ihrer Beschreibung der allerersten Begegnung, Jean hatte bisher immer ein Geheimnis aus den ersten Treffen mit Riana gemacht. [NRPG: Bällchen für Riana]
Was natürlich mehr als verständlich nur war, denn Jean wollte ihre Beziehung zu Riana für sich behalten, es war ihre ganz eigene Möglichkeit ein normales Leben zu führen, soweit es das Corps es eben zuließ. Das sie es nun so offen hier ausleben konnte zeugte davon das Jean gewachsen war, sie hatte keine Angst mehr vor Sanktionen vom Corps her, auch wenn es diese Sicherlich noch irgendwie geben konnte, doch wenn ich die Informationen richtig deutete welche ich bisher bekommen hatte so war Jean hier sehr gut angekommen und der hiesige Oberkommandierende der Marines hielt große Stücke auf sie, weswegen er ihr all diese neuen Aufgaben zugeteilt hatte. Kurz darauf kam Jean wieder und wir verabschiedeten uns von ihnen sodass wir wieder zurück zu Nana an den Tisch gingen. Als wir unseren Tisch wieder erreicht hatten, sah ich noch wie Mary Jane und ihre Freundin sich zu Jean und Riana begaben. Die Gesten zwischen MJ und ihrer Tante Riana waren deutlich und es freute mich sehr das MJ auch einen Familienpart hier an Bord hatte. Ob ihr bewusst war das Jean von nun an auch zu ihrer Familie gehören würde?

Sinja war deutlich müde da sie schon fast im Arm von meiner Großmutter schlief und Josh gähnt auch herzhaft. „Liebling ich denke wir nehmen die Kinder und bringen sie erstmal ins Bett.“ Erklärte ich und Damian lächelte mich sanft an. „Ich bleib noch ein wenig und spreche mit Inola.“ Kam es von Nana welche aufstand und Inola Deren in Empfang nahm die gerade das Bistro betrat. Damian und ich begaben uns dann erstmal in unser Quartier und brachten die Kinder ins Bett.

-Tbc-
FleetCaptain Faedré Delavere
schreibt
Lieutenant Faedré Verreuil
Medizinerin und Counselor an Bord der Starbase G-001 "New Hope"
sowie
Colonel Miranda Hernandez
Chefstabsmedizinerin der Marines an Bord der Starbase G-001 "New Hope"
Liebe, wie es dir gefällt - Kushiel
Schülerin der ehrwürdigen und unvergessenen Michaela Quinn
Antworten